Eine unvergessliche Lagerwoche auf der Alp

Soziale Kompetenzen und praktische Fähigkeiten stehen hier im Vordergrund. Kochen auf dem Holzherd, Energie für Strom und warmes Wasser sind nur sehr beschränkt verfügbar und werden ausschliesslich durch Solarpanels generiert.

  • Kreisläufe der Natur können hautnah erlebt werden
  • Bewusstsein für ökologische Zusammenhänge und nachhaltiges Wirtschaften werden gestärkt
  • Die Einfachheit der Umgebung fördert Kreativität und Eigeninitiative
  • gemeinsame Aktivitäten stärken den Klassengeist

 

Unterstützung bei der Planung und Durchführung

Einige Lehrpersonen haben –verständlicherweise- Respekt vor einem Lager fern von der Zivilisation. Campo Cortoi ist kein Lagerhaus wie jedes andere, das macht eine Lagerwoche ja gerade so besonders. Damit sich die SchülerInnen auf die Woche einlassen können, ist es sinnvoll, die Jugendlichen bereits im Vorfeld in die Planung und Organisation einzubeziehen. Cortoi ist ein tolles Übungsfeld um Verantwortung zu übernehmen und alltagspraktische Fähigkeiten zu üben. Es sind keine besonderen Fähigkeiten oder Kenntnisse vorausgesetzt um hier ein Lager durchzuführen, wichtig ist, dass die Lehrperson motiviert ist, mit ihrer Klasse eine besondere und intensive Woche zu verbringen.

Das Betriebsleiterpaar wohnt direkt vor Ort und steht den Lehrpersonen und Jugendlichen vor und während dem Lager mit Rat und Tat zur Seite.

  • Ausführliche Reko-Termine vor dem Lager
  • Infomaterial
  • Persönliche Begrüssung, Rundgang durch Anlage, Info zu Solaranlagen & Leben auf der Alp
  • gemeinsamer Pizzaabend
  • ½ Tag angeleitetes Handholzen und Einsatz im Trockenmauergarten mit Permakulturelementen
  • mehrtätige angeleitete Umwelteinsätze möglich
  • Lager Vorbereitungsworkshop für Lehrpersonen Datum 2018 noch offen

 

Downloads

Mieterinfos

Ausflüge

Info für SchülerInnen

Info Arbeitseinstz für Lehrpersonen

Vereinbarung Arbeitseinsatz